Starkes Signal für Schweizer Fintech-Branche

Zürich – Starkes Signal für die Schweizer Fintech-Branche: Diese Woche hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma erstmalig zwei Schweizer Blockchain-Finanzdienstleistern je eine Bank- und Effektenhändlerbewilligung erteilt. Der Markteintritt von Seba Crypto AG aus Zug und Sygnum AG aus Zürich dürfte auch jenen Fintech-Unternehmen neuen Schwung geben, die bereits auf dem Markt sind. Crowdlitoken AG, Emittentin einer digitalen Anleihe, welche auf Immobilien alloziert wird, erhofft sich «Erleichterungen». Lies den ganzen Artikel auf moneycab.com.

Starkes Signal für Schweizer Fintech-Branche

Schreibe einen Kommentar